fbpx

Phishing durch Meta-Nachahmungen: Wie Sie sich effektiv schützen!

Online-Sicherheit

Phishing im Namen großer Marken? Leider ist dies die neue Norm, gegen die wir gewappnet sein müssen.

In der Ära der Digitalisierung spielt Online-Sicherheit eine entscheidende Rolle. Phishing-Versuche, insbesondere im Namen großer Unternehmen wie Meta, sind heutzutage weit verbreitet. Hier erfahren Sie, was Phishing ist und wie Sie Ihr Konto effektiv davor bewahren.

 

Was versteht man unter Phishing?

Phishing ist eine betrügerische Methode, bei der Cyberkriminelle versuchen, Ihre sensiblen Daten über verdächtige Nachrichten oder Links abzugreifen. Dabei nutzen sie oft den Schrecken über mögliche Kontosperrungen oder andere Drohungen, um Sie zu unüberlegten Handlungen zu bewegen. Ein häufiges Beispiel: Eine gefälschte E-Mail im Namen von Instagram oder Facebook fordert Sie zur Anmeldung auf, um eine „dringende“ Nachricht zu lesen.

Doch Vorsicht! Auch direkt auf Plattformen wie Instagram oder Facebook werden Phishing-Versuche immer häufiger. Betrügerische Seiten geben vor, offizielle Mitteilungen von Meta zu versenden, und drohen mit Kontosperrungen wegen vermeintlicher Verstöße.

 

Phishing-Erkennung und Schutzmaßnahmen

1. Bleiben Sie wachsam

        Verdächtige Nachrichten, sei es per E-Mail oder direkt auf einer Plattform, sollten immer mit Vorsicht betrachtet werden.

Kommt Ihnen dieser Wortlaut bekannt vor?„Your Page has been disabled“ oder „We’ve detected unusual activity and copyright infringement“ – So spielen die Absender mit Ihrer Angst.

2. Absender überprüfen

Echte Benachrichtigungen von Instagram oder Facebook stammen ausschließlich von @mail.instagram.com bzw. @facebookmail.com.

3. Sicher klicken

Öffnen Sie keine Links oder Anhänge von unbekannten Absendern, egal über welches Medium sie kommen.

4. Daten geheim halten

Geben Sie niemals persönliche Daten, Passwörter oder andere sensitive Informationen aufgrund von Anfragen in Nachrichten preis.

5. Verstärkter Schutz

Nutzen Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung, um Ihr Konto zusätzlich abzusichern.

Fazit:

In der digitalen Welt lauern viele Gefahren. Mit Aufmerksamkeit und den richtigen Vorsichtsmaßnahmen können Sie jedoch sicherstellen, dass Ihre digitalen Konten und Identitäten geschützt bleiben.

Sie haben Fragen oder fühlen sich unsicher im digitalen Raum? Wir helfen Ihnen gerne weiter!